Sie befinden sich hier: Home » Fahrzeuge » Hubrettungsfahrzeuge » DLK 23/12

Drehleiter DLA(K) 23/12)

Fabrikat: MAN TGM 15.290
Aufbauhersteller: Metz
Baujahr: 2012
Besatzung: 1/2
Funkrufname: 10-32-01
Kfz-Kennzeichen: RD-RD 1249
Die Drehleiter ist das wohl bekannteste Feuerwehrfahrzeug und am häufigsten vorkommende Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr. Sie wird für die Menschenrettung und zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Leiter ist Computergesteuert und hat eine Nennrettungshöhe von 23 m bei einer Nennausladung von 12 m. Man kann es sich wie folgt vorstellen. Die Drehleiter steht 12m vom Gebäude entfernt und erreicht eine Rettungshöhe von 23m.
Um verletzte Personen aus großen Höhen retten zu können, haben wir die Möglichkeit, eine Krankentrage-Aufnahme auf dem Korb zu installieren. Die Traglast des Korbs beträgt 270kg.
DLK
DLK
DLK
DLK
DLK